Verpackung unserer Möbel

Hochwertige Antiquitäten müssen hochwertig verpackt werden, damit Sie als Kunde makellose Ware bekommen. Deshalb investieren wir Zeit und Geld nicht nur in unsere Möbel sondern auch in deren Verpackung.

Wir haben deshalb ein spezielles Verpackungssystem über die Zeit entwickelt, die eine nahezu fehlerfreie Lieferung garantiert – in den letzten 10 Jahren wurde uns nur ein Schaden gemeldet! Aber selbst wenn etwas passieren sollte: alle Möbel sind zu 100% automatisch versichert.

Verpackung bei persönlicher Auslieferung innerhalb Deutschlands

Alle Möbel werden erst in eine schwarze Schutzhülle verpackt und dann in eine Samtfolio eingehüllt, die man ggf. bei einem späteren Umzug erneut benutzen kann, um das Möbel zu schützen.

  • Eine Folie gegen Staub und sonstige Luftverschmutzungen
  • Samtbezug gegen Einflüsse von Kälte und Wärme (bitte aufbewahren, wenn Sie selber mal umziehen; Samtbezug wird für jedes Möbel extra angefertigt)

Internationaler Versand über Spedition

Unsere Möbel werden für den internationalen Versand über Spedition extrem vor Stößen geschützt. Wir wickeln alle Möbel erst in schwarze Schutzfolio und dann in stoßsichere Luftpolsterfolie bevor wir das Möbel in eine individuell zugeschnittene Holzbox packen. Die Holzbox wird dann auf eine Palette geschnallt, damit es auch von unten geschützt ist und einen sicheren Stand hat. An jeder Seite der Palette befindet sich mindestens 5-10 Zentimeter Platz. Selbst extreme Erschütterungen und sonstige Einwirkungen sollte das Möbel damit unbeschadet überstehen.

  • Eine Folie gegen Staub und sonstige Luftverschmutzungen
  • Luftpolsterfolie als leichten Stoßschutz
  • individuell angefertigste Holzbox für starken Stoßschutz
  • Jedes Möbelstück wird auf eine Palette geschnallt mit 5-10 Zentimeter Platz an den Seiten
[/vc_column]