Die Verwandlung…

Art Deco, Kommode, Aufbewahrung, Design, Moebel, Chromgriffe, Walnuss, Nussbaumholz, Restauration, Original, 1920er, Hochglanz

Es gibt Kunden mit ganz viel Vorstellungskraft. Diese kleine Kommode wurde zur Restauration ausgesucht – ein wirklicher Härtefall…Nicht alle Originalmöbel überleben die Jahrzehnte in einem guten Zustand. Die Herausforderung nehmen wir natürlich an…und nehmen das zum Anlass, euch eine Restaurierung Schritt für Schritt zu zeigen. Ein kleiner Einblick in das Thema Handarbeit – und warum alles relativ ist!

Aber seht selbst, zunächst einmal die Bilder der Art Deco Kommode aus den 1920er Jahren vor der Restauration:

Strukturschäden, Schimmel, ein abgebrochener Fuß, abgesplitterte Furniere & natürlich ein Holzwurm. Dieses kleine Einzelstück hat wirklich schon einmal bessere Zeiten erlebt. Einzig die schöne Front mit der tollen Maserung erinnert entfernt an alte Tage. Nach einer Woche gründlicher Planung und nach unzähligen Arbeitsstunden hier das Ergebnis der Verwandlung. Unsere komplett restaurierte Kommode:

Wir finden ein wirklicher toller Job unserer Schreiner in Senden. Das einzigartige Walnuss-Furnier wurde auf Hochglanz poliert, und das typische, symmetrische Art Deco Design mit feinen Chromelementen und Klavierlack verfeinert. Hinzu kommen die luxuriösen Chromgriffe und ein neues Möbelstück ist entstanden. Was halten Sie von der Kommode? Wollen Sie Ihr Möbelstück restaurieren lassen? Für alle Interessierten hier die ganze Restaurationsgeschichte in einer Bilderstrecke. Viel Spaß!